Samstag

12

Okt

Mord im Schlemmer-Express!

Mord im Schlemmer-Express! Eigentlich möchte Rose Räcks mit ihrem Sohn eine Fahrt auf der Schwäbischen Waldbahn unternehmen, doch die Weichen wurden anders gestellt. Der wehleidige Kommissar Räcks hat Angst, sich einen Zug zu holen. Also nimmt sie ihren trinkfreudigen Nachbarn Herbertle mit und freut sich schon auf einen schönen Abend mit leckerem Menü und Welzheimer Champagnerluft. Doch plötzlich gibt es Arbeit für die Kommissarmutter: Es ereignet sich ein Mord im Schlemm-Erexpress. Nun muss Rose Räcks mit den Fahrgästen die drei Fragen klären, die alle Schwaben brennend interessieren: Was ist geschehen? Wer wars? Und was gibt’s zu essen?

Diese Fragen werden wir klären, wenn der Schlemmer-Express am 12. Oktober wieder auf die Strecke geht. Treffpunkt ist um 16.20 Uhr auf Gleis 5 im Schorndorfer Bahnhof. Nach dem Sektempfang geht es dann los mit dem Dampfzug, Vier-Gänge-Menü und dem Mordfall - während Gesa Schulze-Kahleyß und Jürgen Seibold für das Krimitheater zuständig sind, sorgt die Metzgerei Hinderer aus Rudersberg für das leibliche Wohl. Zu jedem Gang gibt es einen Halt auf den Viadukten oder anderen schönen Punkten der Strecke. Wenn die Rätsel dann gelöst und die Bäuche gefüllt sind, kehrt der Zug gegen 22:10 Uhr wieder nach Schorndorf zurück.

Der Fahrpreis beträgt 79 Euro und umfasst den Sektempfang, das Menü sowie das Theaterprogramm (weitere Getränke sind extra zu bezahlen). Die Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.

Samstag

30

Nov

Weihnachtsmarkt-Express

Erkunden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte entlang der Schwäbischen Waldbahn: Erleben Sie zum Beispiel die Weihnachtswelt in Schorndorf, bis der Dampfzug um 14:50 Uhr den Bahnhof Schorndorf in Richtung Welzheim verlässt. Unterwegs warten folgende weihnachtliche Attraktionen: Sie können dieses Jahr entweder den Adventswald in Rudersberg in einem über vierstündigen Aufenthalt genießen oder Sie fahren bis zum Endbahnhof in Welzheim und besuchen den dortigen Weihnachtsmarkt, wobei Ihnen für letzteren eine Aufenthaltszeit von gut drei Stunden bleibt.

Sonntag

01

Dez

bis

Sonntag

08

Dez

Adventsfahrten 2019

Eine Schneegarantie können wir für die Adventsfahrten nicht geben, aber einen besonderen Fahrgast für den 30.November, 01., 07. und 08. Dezember versprechen: der Nikolaus hat seine Mitfahrt fest zugesagt.

Samstag

07

Dez

Weihnachtsmarkt-Express

Erkunden Sie die schönsten Weihnachtsmärkte entlang der Schwäbischen Waldbahn: Erleben Sie zum Beispiel die Weihnachtswelt in Schorndorf, bis der Dampfzug um 14:50 Uhr den Bahnhof Schorndorf in Richtung Welzheim verlässt. Unterwegs warten folgende weihnachtliche Attraktionen: Sie können dieses Jahr entweder den Adventswald in Rudersberg in einem über vierstündigen Aufenthalt genießen oder Sie fahren bis zum Endbahnhof in Welzheim und besuchen den dortigen Weihnachtsmarkt, wobei Ihnen für letzteren eine Aufenthaltszeit von gut drei Stunden bleibt.

Sonntag

05

Apr

bis

Sonntag

25

Okt

Dampf und Diesel auf der Schwäbischen Waldbahn 2020

Bitte einsteigen. Türen schließen. Vorsicht bei der Abfahrt! An jedem Sonn- und Feiertag von April bis Oktober verkehren sie fahrplanmäßig auf der über hundert Jahre alten denkmalgeschützten Bahnstrecke der Schwäbischen Waldbahn – unsere historischen Dampf- und Dieselzüge.

Samstag

30

Mai

Mord im Schlemmer-Express!

Mord im Schlemmer-Express! Eigentlich möchte Rose Räcks mit ihrem Sohn eine Fahrt auf der Schwäbischen Waldbahn unternehmen, doch die Weichen wurden anders gestellt. Der wehleidige Kommissar Räcks hat Angst, sich einen Zug zu holen. Also nimmt sie ihren trinkfreudigen Nachbarn Herbertle mit und freut sich schon auf einen schönen Abend mit leckerem Menü und Welzheimer Champagnerluft. Doch plötzlich gibt es Arbeit für die Kommissarmutter: Es ereignet sich ein Mord im Schlemm-Erexpress. Nun muss Rose Räcks mit den Fahrgästen die drei Fragen klären, die alle Schwaben brennend interessieren: Was ist geschehen? Wer wars? Und was gibt’s zu essen?

Diese Fragen werden wir klären, wenn der Schlemmer-Express am 30. Mai wieder auf die Strecke geht. Treffpunkt ist um 16.20 Uhr auf Gleis 5 im Schorndorfer Bahnhof. Nach dem Sektempfang geht es dann los mit dem Dampfzug, Vier-Gänge-Menü und dem Mordfall - während Gesa Schulze-Kahleyß und Jürgen Seibold für das Krimitheater zuständig sind, sorgt die Metzgerei Hinderer aus Rudersberg für das leibliche Wohl. Zu jedem Gang gibt es einen Halt auf den Viadukten oder anderen schönen Punkten der Strecke. Wenn die Rätsel dann gelöst und die Bäuche gefüllt sind, kehrt der Zug gegen 22:10 Uhr wieder nach Schorndorf zurück.

Der Fahrpreis beträgt 79 Euro und umfasst den Sektempfang, das Menü sowie das Theaterprogramm (weitere Getränke sind extra zu bezahlen). Die Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.

Sonntag

30

Aug

Dampfsonderzug an den Bodensee 2020

Ein fester Bestandteil im Fahrtenprogramm ist seit vielen Jahren die Tagesfahrt an den Bodensee. Los geht die Fahrt zum "Schwäbischen Meer" morgens in Backnang. Weitere Zusteigebahnhöfe sind Winnenden, Waiblingen, Esslingen, Plochingen, Göppingen und Geislingen. Einmal am Bodensee hat man die Wahl: verlässt man bereits in Friedrichshafen den Zug und verbringt dort einige Stunden am See oder man fährt noch etwas weiter bis Lindau und kehrt mit einem Schiff der "Weißen Flotte" nach Friedrichshafen zurück.

Samstag

17

Okt

Mord im Schlemmer-Express!

Mord im Schlemmer-Express! Eigentlich möchte Rose Räcks mit ihrem Sohn eine Fahrt auf der Schwäbischen Waldbahn unternehmen, doch die Weichen wurden anders gestellt. Der wehleidige Kommissar Räcks hat Angst, sich einen Zug zu holen. Also nimmt sie ihren trinkfreudigen Nachbarn Herbertle mit und freut sich schon auf einen schönen Abend mit leckerem Menü und Welzheimer Champagnerluft. Doch plötzlich gibt es Arbeit für die Kommissarmutter: Es ereignet sich ein Mord im Schlemm-Erexpress. Nun muss Rose Räcks mit den Fahrgästen die drei Fragen klären, die alle Schwaben brennend interessieren: Was ist geschehen? Wer wars? Und was gibt’s zu essen?

Diese Fragen werden wir klären, wenn der Schlemmer-Express am 17. Oktober wieder auf die Strecke geht. Treffpunkt ist um 16.20 Uhr auf Gleis 5 im Schorndorfer Bahnhof. Nach dem Sektempfang geht es dann los mit dem Dampfzug, Vier-Gänge-Menü und dem Mordfall - während Gesa Schulze-Kahleyß und Jürgen Seibold für das Krimitheater zuständig sind, sorgt die Metzgerei Hinderer aus Rudersberg für das leibliche Wohl. Zu jedem Gang gibt es einen Halt auf den Viadukten oder anderen schönen Punkten der Strecke. Wenn die Rätsel dann gelöst und die Bäuche gefüllt sind, kehrt der Zug gegen 22:10 Uhr wieder nach Schorndorf zurück.

Der Fahrpreis beträgt 79 Euro und umfasst den Sektempfang, das Menü sowie das Theaterprogramm (weitere Getränke sind extra zu bezahlen). Die Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.