Sonntag

05

Apr

Theater im Zug: "Allerhöchste Eisenbahn"

AllerhöchsteEisenbahn mit Gesa Weik und Thomas Weber! Wegen der außerordentlich großen Nachfrage in den vergangenen Jahren, gehen wir im Jahr 2020 in eine weitere Runde. Am 05. April 2020 findet die beliebte Kabaretttheaterfahrt auf der Schwäbischen Waldbahn statt. Die Fahrt beginnt im Bahnhof Schorndorf und endet dort auch. Diese Kabaretttheaterfahrt durch den Schwäbischen Wald mit Ex-i-Dipfele Gesa Weik und dem Theatermacher Thomas Weber verspricht eine launige Unterhaltung incl. Zugfahrt und Handvesper zu werden.

Eintritt incl. Hin- und Rückfahrt ab/nach Bahnhof Schorndorf, Handvesper und Getränk: 39 Euro/Person.

Sonntag

05

Apr

bis

Sonntag

25

Okt

Dampf und Diesel auf der Schwäbischen Waldbahn 2020

Bitte einsteigen. Türen schließen. Vorsicht bei der Abfahrt! An jedem Sonn- und Feiertag von April bis Oktober verkehren sie fahrplanmäßig auf der über hundert Jahre alten denkmalgeschützten Bahnstrecke der Schwäbischen Waldbahn – unsere historischen Dampf- und Dieselzüge.

Samstag

25

Apr

Der Schlemmer-Express mit Paula und Marie

Wenn sich der Dampfzug, ein Vier-Gänge-Menü und Impro-Theater treffen, dann ist das der Schlemmer-Express auf der Schwäbischen Waldbahn: Treffpunkt ist um 16.20 Uhr in Schorndorf auf Gleis 5, wo es vor der Abfahrt erst einmal ein Glas Sekt gibt. Der Dampfzug fährt dann zunächst bis Oberndorf, wo "Paula und Marie" für Unterhaltung sorgen. Nach der Vorspeise bringt der Zug die Fahrgäste bis zum Strümpfelbach-Viadukt, wo der Zwischengang eingenommen wird. Der Hauptgang wird dann bei der Laufenmühle serviert, bevor es zum Dessert weiter nach Breitenfürst geht. Zurück in Schorndorf wird der Zug gegen 22.10 Uhr erwartet. rnrnDer Fahrpreis beträgt 79 Euro und umfasst den Sektempfang, das Menü sowie das Theaterprogramm (weitere Getränke sind extra zu bezahlen). Die Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.

Sonntag

17

Mai

Der GIN – Express ...GIN und WEG!

Gin - Tasting und Kabarett in der schwäbischen Waldbahn
Ein kultiges Unterhaltungs-Destillat.
Er ist der Gintleman und Sie, die Ginderella.
Was Sie schon immer über Gin wissen wollten wird eingebettet in einen munteren Nachmittag mit Drinks und Snacks und Comedy! Ein Nachmittag, der auch noch im Abgang nach Hause perlt!

Abfahrt: 14 Uhr Bahnhof Schorndorf Gleis 5
Ankunft: Tannwald Welzheim, von dort geht’s zu Fuß in die Brau- und Brennwerkstatt zur Besichtung der Brennwerkstatt und weiterer Verkostung mit Snacks und Comedy!

In charmanter Begleitung zu Fuß geht’s zurück zur Haltestelle Tannwald zur Rückfahrt in der schwäbischen Waldbahn nach Schorndorf.

Der Fahrpreis beträgt 55 Euro. Die Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.

Samstag

30

Mai

Mord im Schlemmer-Express!

Mord im Schlemmer-Express! Eigentlich möchte Rose Räcks mit ihrem Sohn eine Fahrt auf der Schwäbischen Waldbahn unternehmen, doch die Weichen wurden anders gestellt. Der wehleidige Kommissar Räcks hat Angst, sich einen Zug zu holen. Also nimmt sie ihren trinkfreudigen Nachbarn Herbertle mit und freut sich schon auf einen schönen Abend mit leckerem Menü und Welzheimer Champagnerluft. Doch plötzlich gibt es Arbeit für die Kommissarmutter: Es ereignet sich ein Mord im Schlemm-Erexpress. Nun muss Rose Räcks mit den Fahrgästen die drei Fragen klären, die alle Schwaben brennend interessieren: Was ist geschehen? Wer wars? Und was gibt’s zu essen?

Die Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.

Sonntag

30

Aug

Dampfsonderzug an den Bodensee 2020

Ein fester Bestandteil im Fahrtenprogramm ist seit vielen Jahren die Tagesfahrt an den Bodensee. Los geht die Fahrt zum "Schwäbischen Meer" morgens in Backnang. Weitere Zusteigebahnhöfe sind Winnenden, Waiblingen, Esslingen, Plochingen, Göppingen und Geislingen. Einmal am Bodensee hat man die Wahl: verlässt man bereits in Friedrichshafen den Zug und verbringt dort einige Stunden am See oder man fährt noch etwas weiter bis Lindau und kehrt mit einem Schiff der "Weißen Flotte" nach Friedrichshafen zurück.

Samstag

05

Sep

Musik im Schlemmer-Express!

Der beliebte Schlemmerexpress startet wieder! Nach Theater und Krimidinner wird es diesmal ein musikalischer Express. Während vor dem Zug die Dampflok ihren Takt in den Himmal schlägt, erklingen in den Wagen Gitarre, Mundharmonika und Stimme des „Earl of Sound“: Der Musiker Daniel Unger aus Aulendorf ist am 5.9.20 mit an Bord und unterhält die Fahrgäste während der Fahrt mit Oldies, Blues, und Folk.Treffpunkt ist wie immer um 16.20 Uhr auf Gleis 5 im Schorndorfer Bahnhof. Nach dem Sektempfang geht es dann los mit dem Dampfzug, Vier-Gänge-Menü und Musik. Die Metzgerei Hinderer aus Rudersberg sorgt für das leibliche Wohl. Zu jedem Gang gibt es einen Halt auf den Viadukten oder anderen schönen Punkten der Strecke. Wenn der Takt erklungen ist und die Bäuche gefüllt sind, kehrt der Zug gegen 22.10 Uhr wieder nach Schorndorf zurück. rnrnDie Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.

Sonntag

27

Sep

Der GIN – Express ...GIN und WEG!

Gin - Tasting und Kabarett in der schwäbischen Waldbahn
Ein kultiges Unterhaltungs-Destillat.
Er ist der Gintleman und Sie, die Ginderella.
Was Sie schon immer über Gin wissen wollten wird eingebettet in einen munteren Nachmittag mit Drinks und Snacks und Comedy! Ein Nachmittag, der auch noch im Abgang nach Hause perlt!

Abfahrt: 14 Uhr Bahnhof Schorndorf Gleis 5
Ankunft: Tannwald Welzheim, von dort geht’s zu Fuß in die Brau- und Brennwerkstatt zur Besichtung der Brennwerkstatt und weiterer Verkostung mit Snacks und Comedy!

In charmanter Begleitung zu Fuß geht’s zurück zur Haltestelle Tannwald zur Rückfahrt in der schwäbischen Waldbahn nach Schorndorf.

Der Fahrpreis beträgt 55 Euro. Die Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.

Samstag

17

Okt

Mord im Schlemmer-Express!

Mord im Schlemmer-Express! Eigentlich möchte Rose Räcks mit ihrem Sohn eine Fahrt auf der Schwäbischen Waldbahn unternehmen, doch die Weichen wurden anders gestellt. Der wehleidige Kommissar Räcks hat Angst, sich einen Zug zu holen. Also nimmt sie ihren trinkfreudigen Nachbarn Herbertle mit und freut sich schon auf einen schönen Abend mit leckerem Menü und Welzheimer Champagnerluft. Doch plötzlich gibt es Arbeit für die Kommissarmutter: Es ereignet sich ein Mord im Schlemm-Erexpress. Nun muss Rose Räcks mit den Fahrgästen die drei Fragen klären, die alle Schwaben brennend interessieren: Was ist geschehen? Wer wars? Und was gibt’s zu essen?

Die Mitfahrt ist nur mit Vorab-Reservierung möglich.